Auf Papier
Auf Papier

Auf Papier

Vernissage: 8. Mai um 17h

Zur Förderung des Dialogs zwischen Kunstschaffenden zeigt das Museum für Kunst und Geschichte in diesem Frühjahr die Arbeit von vier zeitgenössischen Künstlerinnen unterschiedlichen Hintergrunds: Sivan Eldar (USA), Mingjun Luo (Schweiz-China), Francine Mury (Schweiz) und Jiang Zuqing (China).

Auf Papier

from 09.05.2021

to 05.09.2021

Materie, Experimentierfläche sowie wichtiges und jahrtausendealtes Übertragungsmedium - Papier ist die gemeinsame Schnittstelle, um die sich die Fragestellungen und Arbeiten der eingeladenen Künstlerinnen dreht. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Begriffen von Raum zwischen Orient und Okzident, Relativismus und identitärer Hybridisierung und stellt auf dynamische Weise Kulturen und Ausdrucksmittel einander gegenüber. Die schwungvolle Bewegung, das Fliessende oder die Akribie der Tuschezeichnung, die Klangkomposition oder die In-Situ-Installation werden zum Leben erweckt und offenbaren den Reichtum der Trägersubstanzen, Sprachen und Sensibilitäten.

Der partizipative Aspekt des Projekts spiegelt sich auch in der Zusammenarbeit mit dem MUSEC (Museo delle culture) in Lugano wider, wo die Ausstellung im Herbst 2021 zu sehen sein wird.

Download des Ausstellungsführers
Télécharger ici le programme annuel 2021

Visite virtuelle

Vues de salle

Auf Papier

from 09.05.2021

to 05.09.2021